Informationen zu Trainerfortbildungen/Lizenzverlängerungen

Verlängerung der verschiedenen Lizenzstufen

Trainerlizenzen verlieren nach Ablauf eines festgelegten Zeitraumes (C-Lizenz: 4 Jahre; B-Lizenz: 3 Jahre; A-Lizenz: 2 Jahre) ihre Gültigkeit, wenn sie nicht durch den Besuch entsprechender Trainerfortbildungen im Umfang von 15 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten verlängert werden. Diese UE müssen innerhalb des gültigen Zeitraums der Lizenz absolviert werden.

Der SHVV bietet für C- und B-Lizenz Trainer Fortbildungen an. Die Verlängerung der Trainer A-Lizenz ist nur über Trainerfortbildungen des DVV möglich. Trainer, die im Bereich des SHVV tätig sind, können ihre Lizenz nach Besuch der entsprechend notwendigen Anzahl von Fortbildungen in der Geschäftsstelle des SHVV verlängern lassen: Einreichen der Lizenz, Nachweise der Fortbildungen in Kopie (falls die Veranstaltung nicht beim SHVV besucht wurde) und frankiertem/adressiertem Rückumschlag.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit in SAMS Dokumente hochzuladen. Fortbildungen, die in einem anderen Landesverband absolviert wurden, Erste-Hilfe Kurse u.ä. können nun einfach beim eigenen Benutzer hochgeladen werden und müssen nicht mehr separat an den SHVV verschickt werden.

Verlängerung von abgelaufenen Lizenzen

Eine Trainerlizenz, die wegen versäumter Fortbildungen ungültig geworden ist, kann innerhalb von zwei Jahren nach Ablauf der Gültigkeit durch den Besuch von 30 UE wieder ihre Gültigkeit erhalten. Ist die Lizenz länger als zwei Jahre ungültig, besteht ausnahmsweise die Möglichkeit, diese durch den Besuch von 60 UE wiederzuerlangen. In diesem Fall ist zuvor eine Absprache mit der Geschäftsstelle des SHVV erforderlich.

Anmeldung und Anerkennung von UE

Allein die Anmeldung zu einer Trainerfortbildung genügt nicht zur Verlängerung der Lizenz. Dies gilt auch dann, wenn die Fortbildung mangels ausreichender Anmeldungen nicht stattfindet. Daher gilt: Rechtzeitig an die Verlängerung der Trainerlizenz denken!

Bei Veranstaltungen, die nicht speziell im Bereich Volleyball angeboten werden, können ggf. UE zur Lizenzverlängerung angerechnet werden - allerdings nur nach vorheriger Absprache mit der Geschäftsstelle des SHVV. Der Besuch von Erste-Hilfe-Kursen und sportmedizinischen Veranstaltungen wird ab sofort pauschal mit 2 UE für die Lizenzverlängerung anerkannt. 

Fortbildungsangebote des SHVV

Grundsätzlich werden pro Jahr ca. 5 Fortbildungen angeboten.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für Fortbildungen stehen ab sofort in SAMS bereit. Die Anmeldung kann über den Abteilungsleiter, den Vereinsfunktionär "Veranstaltungsanmeldung" oder über den Teilnehmer selbst erfolgen. Die Anmeldung erfolgt nach  dem Mitgliederlogin in SAMS. Sofern noch kein Passwort zum Erst-Login vorhanden ist, wendet euch bitte an euren Abteilungsleiter oder an shvv-support@sams-server.de. Informationen zum Arbeiten mit SAMS stehen im SAMS-Wiki zur Verfügung.

Liegen bis zum Anmeldeschluss genügend verbindliche Anmeldungen vor, so findet die Fortbildungs statt. Es erfolgt keine gesonderte Einladung (alle Informationen stehen in der Lehrgangsbeschreibung zur Verfügung). Bei zu geringen Anmeldezahlen erfolgt eine Absage. Lehrern, Übungsleitern und Trainern ohne Lizenz stehen die Fortbildungen selbstverständlich ebenfalls offen. Sollte die Möglichkeit zur Anmeldung im SAMS aufgrund der Überschreitung der Maximalteilnehmerzahl nicht mehr bestehen, kann über die Geschäftsstelle des SHVV ein Nachrückerplatz angefragt werden.

Die Teilnahmegebühren werden per Lastschrift eingezogen. Ein kostenfreier Rücktritt von der Anmeldung ist nur vor dem Anmeldeschluss möglich. Bei einer Abmeldung nach Anmeldeschluss wird der gesamte Teilnahmebeitrag einbehalten. Abmeldungen erfolgen schriftlich an die Geschäftsstelle des SHVV.

Fortbildungsangebote des LSV Schleswig-Holstein und anderer LSV/LSB und KSV/KSB - überfachliche Qualifizierung

Der LSV und andere LSB bzw. KSV/KSB bieten auch für Volleyballtrainer interessante sportartübergreifende Fortbildungen an. Sie bedürfen allerdings der vorherigen Zustimmung des SHVV, falls sie auf die Verlängerung von Volleyballtrainerlizenzen angerechnet werden sollen. Informationen zu Fortbildungen gibt es z.B. auf folgenden Homepages: LSV-SH, HSB, LSB-MV, LSB-Niedersachsen.

Fortbildungsangebote anderer Volleyball-Landesverbände

Auch andere Volleyball-Verbände bieten für Volleyballtrainer interessante Fortbildungen an. Diese Fortbildungen werden vom SHVV zur Verlängerung der Trainerlizenzen in vollem Umfang anerkannt. Informationen zu Fortbildungen gibt es z.B. auf den Homepages der Volleyball-Verbände von Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen.

Fortbildungsangebote der Verwaltungsberufsgenossenschaft

Die Verwaltungsberufsgenossenschaft bietet auch für Volleyballtrainer interessante Fortbildungen an. Sie bedürfen allerdings der vorherigen Zustimmung des SHVV, falls sie auf die Verlängerung von Volleyballtrainerlizenzen angerechnet werden sollen. Informationen zu Fortbildungen (u.a. Branche Sport) gibt es auf der Internetseite der VBG. Anmeldungen erfolgen online mit der Kundennummer des Vereins.

Fortbildungsangebote des DVV

Auf der DVV-Homepage gibt es ein Online-Modul für A-Trainer-Fortbildungen. Interessierte können sich dort online über Angebote informieren und anmelden.

"Zu verlangen, dass einer alles, was er je gelesen und gelernt, behalten hätte, ist wie verlangen,
dass er alles, was er je gegessen hätte, noch in sich trüge."

(Arthur Schopenhauer)

Spiele

Samstag, 1. April 2017

15:00
Kieler TV 3 Kieler TV 3
Hademarschen TSV Vorwärts Hademarschen
3:0
15:00
Kieler TV 3 Kieler TV 3
Wiker SV Wiker SV
3:2
15:00
FL-Adelby VSG Flensburg-Adelby
Wiker SV 2 Wiker SV 2
1:3
15:00
FL-Adelby VSG Flensburg-Adelby
Heide MTV Heide
0:3
15:00
Russee TSV Russee
Eckernförde Eckernförder MTV
3:1
15:00
Russee TSV Russee
Lübecker TS 2 Lübecker TS 2
3:1

Unsere Sponsoren

  • Unser Norden
  • Asics
  • Volleyball direkt de
  • Peter Glindemann
  • MIKASA
  • hummel